Ganz neue Einträge sind unten

bitte scrollen

 

Laetina im Dezember 2013

 

Auch das ist Glück, und jedes Mal wenn ich sehe das ..gerade.. Tiere ....die so viel Selbstverständnis

mitbringen, einfach einspringen und helfen, ohne Fragen ohne Zweifel einfach so..

Ohne Dank zu erwarten, ohne einen "Lohn" zu bekommen.

Laetina übernimmt die ihr fremden Katzenbabys, zieht sie auf, wärmt und behütet sie.

Das ist für mich .. Größe.. und zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht....

Jedesmal

wenn ich einfach dasitze und zuschaue mit welcher Selbstverständlichkeit das geschieht

bin ich furchtbar beeindruckt, voll tiefer Freude...  und glaube wieder an Moral und alte Werte!

 

 

Jetzt sind sie schon 3 Wochen, propper dick und rund und fangen gerade an ein kleines bisschen rumzulaufen.

Ich bin gespannt, ob sie später glauben sie seien ein Hund?!!!

Laetina versorgt sie, hält sie warm und passt sehr auf sie auf, mir blieb nur noch der

Part alle paar Stunden die Flasche zu geben ....

Leider kriege ich die kleinen immer noch nicht ans Futter, wozu auch

Flasche ist prima und eine ""Mama"" haben sie auch!

 

 

Ich finde meine Laetina großartig und ich glaube nicht das die kleinen Katzenbabys

einen solch guten Start ohne sie bekommen hätten .

Jeden Tag bekommt Laetina nun ein "Sonderleckerchen" das weiß sie auch und fordert sie

auch ein.

Aber sagt selbst, das und noch 100000 Streicheleinheiten oben drauf, das hat sie

doch wohl wirklich verdient !

 

 

 

9.7.08

Tja, Leute, da bin ich mal wieder und ich habe neue Nachrichten im Gepäck. Und fragt nicht was für welche :-). Ich hoffe, ein paar Leute kennen mich ja schon, ich bin hier diejenige die alles managt, könnt ihr ja nachlesen in Laetina 2006-2008 und nun ... nun darf ich sogar einmal die Hauptrolle spielen hat Frauchen gesagt.

Also, angefangen hat es damit, das Frauchen ganz viele Anziehsachen ins Auto gepackt hat, das kenne ich schon, dann geht es los, ich weiß das, darf ich doch immer mit, ich also schon mal Posten bezogen im Auto, einer muss ja schließlich achtgeben, das nichts von dem eingepackten verloren geht. Und dann endlich ging es los, gaaaanz viele lange Stunden, bis an die Ostsee, zur Grenze nach Dänemark.

Und dann.. dann kam es.. aber erst musste Frauchen noch die Sachen vom Auto in das niedliche kleine Ferienhäuschen schleppen und sich dort einmal umgucken. Endlich ging es zuerst ans Meer und dann zu Sylvia. Dort angekommen bellte es laut und von überall her, ich war ja begeistert, lauter andere Hunde..Toll und dann kam "ER" ein schwarzer junger Chinese Crested Bursche.

 

 

Das machte richtig Spaß, ich habe mit ihm herumgetollt ohne Ende, aber der machte immer so komische Anstalten, irgendwie nicht damenhaft, das wollte ich aber nicht.. Spielen und herumtollen, na klar was gibts schöneres, aber..der wollte mehr.....

Nee, hatte ich doch längst mitgekriegt, das da noch mehr Burschen waren, die waren zwar im Haus, aber ich habe doch ne Nase. Amarantt war ja supernett, aber ...den als Mann?.... nee das wollte ich nicht. Hab doch selber Haare und der hat ganz viel davon, wie viele Haare sollen denn dann meine Kiddys kriegen?

 

Dahinten um die Ecke im Haus, da war noch einer....

 

Amarantt hat sich ja alle Mühe gegeben..

 

Und das Spielen war auch superschön

 

Aber...Heiraten...neee lieber nicht :-)

 

Frauchen und Sylvia tranken Kaffee und dann machte Sylvia auch Abendbrot und Frauchen wurde langsam ein bisschen zickig, Laetina hat sie gesagt, du kriegst nur einmal im Leben Babys, und nen anderen als Amarrant gibt es nicht. Nun..dann gibt es eben keine Babys, habe ich kurzerhand beschlossen...so!

Nachdem an diesem Abend  nichts mehr passierte fuhren wir zu dem kleinen Ferienhaus, Frauchen und die großen Hunde  und ich machten noch einen langen Spaziergang im Naturschutzgebiet und dann war ich auch sehr müde.

Am nächsten Tag dasselbe Spiel, ich tobte mit Amarantt durch den großen Garten, wir spielten bis uns die Zunge bis zum Boden hing, aber ....nicht ein bisschen mehr. Frauchen fuhr abends noch mit uns zum Meer und sie sagte zu mir.. Laetina..deine Zeit läuft ab..du solltest es dir schnell überlegen!

Am nächsten Tag führen wir wieder zu Sylvia, diesmal konnte ich sogar einen Blick auf meinen Traummann erhaschen, er war im Garten, aber ein großer Zaun war davor. Amarantt forderte mich wieder zum Spielen auf, aber ich wollte nicht. Ich lief zu Frauchen und dann wieder zum Zaun, versteht sie denn nicht?? Mensch..das war "ER" .... laßt mich doch zu ihm!  Amarantt habe ich dann kurzerhand deutlich gesagt, das ich jetzt keine Zeit mehr für ihn hätte.. Und endlich.... Sylvia redete auf Frauchen ein, ich beteiligte mich indem ich immer wieder an dem Zaun hochsprang... und dann.... Dann haben sie Feniks rausgelassen....

 

Schaut ihn euch an.. da ist "ER"

 

DER WAR ES..  ich wusste es ja schon als wir bei Sylvia ankamen, aber die Menschen mussten ja noch so lange rumzappeln :-)

Aber...ich habe meinen Willen gekriegt, Frauchen jammert jetzt andauernd rum, sie wollte doch den Amarantt, jetzt kann sie bestimmt ein Baby von mir nicht hergeben, ein Nacki...wollte sie doch schon immer. Und sie hätte doch Herrchen versprochen keinen zweiten kleinen Hund.. Nu lass sie mal..mir ist`s gleich ich wollte nur Feniks..

 

Es waren tolle und schöne Tage, wir hatten fast 30 Grad und Sonne.. was will man mehr :-)

 

Und wenn alles so klappt wie ich es mir denke, dann werde ich im September Mama, in vier Wochen werden wir es genau wissen :-) Aber ich habe ja euch schon immer auf dem laufenden gehalten, ich werde es natürlich auch weiter tun :-)

 

 P.S Frauchen freut sich inzwischen doch, und kann es kaum abwarten zu erfahren, ob ich denn nun schwanger bin oder nicht? Und schließlich gibt es dann ja nicht nur Nackies, sondern auch...kleine Laetina`s

Bis bald

----------------------------------------------------------------------

13.08.08

 

Irgendwie ist das Leben doch gemein und unfair... ICH HABE STUBENARREST...

 

Frauchen meint sie müsste mich jetzt so beschäftigen indem sie mein Spielzeug überall versteckt, und sogar einfach ins Wasser schmeißt :-(  Ich darf es dann natürlich da wieder rausfischen..

Aber

ich darf nicht mehr mitgehen :-(((((   Ich tobe zu wild, sagt Frauchen, nur weil Dakota mich vorgestern als wir mit Sandra und allen "Großen" im Wald unterwegs waren, so ein ""KLITZEKLEINES""" bisschen geschubst hat. Frauchen macht da gleich nen... Bohei... raus... Ich wäre angeblich ein paar Meter weit geflogen und hätte dann noch die Unverschämtheit besessen ..(wütend genug war ich ja) hinter Dakota herzujagen und dann wäre ich ihr auf den Rücken gesprungen und hätte mich dann auf Dakota festgehalten, während Dakota hinter ihrem Ball herfegte...

Das war nur ein gaaaanz bisschen was ich durch die Luft geflogen bin, und Dakota hatte mich ja auch vorher nicht gesehen und ich bin nur gaaaaaz langsam hinter ihr hergerannt, und soooo groß ist Dakota ja auch nicht... Frauchen übertreibt maßlos.. FINDE ICH...JAWOLL

Und nun...das habe ich jetzt davon, darf nur noch mit Jess spazierengehen,..man ist das langweilig..., Frauchen sagt...Tinchen in deinem Zustand muss man dich vor dir selber beschützen und du bleibst jetzt hier, wenn ich mit allen "Großen" gehen... MENNO IST DAS LEBEN GEMEIN!!!.....

 

Und das alles NUR

 

Weil ich ein bisschen schwanger bin   :-)))))))

WIR KRIEGEN BABYS   :-))))

Laetinchen wird um den 3ten September herum MAMA werden :-))

Hier klicken! 

Siehste Nina, soll schnell kommste nu auch an so einen kleinen "Plagegeist" :-))

 

19.8.08

Ich glaub ich muss mich mal echt bei euch beschweren, ich weiß gar nicht was das hier plötzlich alles soll??? Ich darf nicht mehr mitgehen, wenn Frauchen mit den "Großen" loszieht :-( Das ist ja schon hypergemein und nun gehts wohl ganz los. :-(

Da kommt doch die Christel zu Frauchen um ein bisschen zu tratschen und Kaffee zu trinken, Christel hat so ein Wedeldingsbums im Wohnzimmer gefunden, nimmt es mit nach draußen und spielt mit den Katzis, die hüpfen wie verrückt und versuchen das Wedeldingsbums zu kriegen. Na hab ich mir mal gedacht, da zeig ich denen mal wie`s richtig geht.

Ein kleiner Sprung und ein haps und ich hab das Ding..

Na gut, denke ich mir, spiele ich eben auch mit und hüpfe und springe wie die Katzis, (die DÜRFEN das nämlicxh)   :-(         und... was passiert :-((

Laaaaaaaetina....       Frauchen guckt Christel böse an, mich ebenfalls und sagt Christel sie solle sofort aufhören mit dem Wedeldings rumzumachen. Ich würde mir nur das Genick brechen, alle Zähne raushauen oder ähnliches verrücktes Zeug anstellen, sagt Frauchen....und das könnte ich alles wieder machen wenn die Babys da wären, aber jetzt würde ich nur Schaden nehmen, an den wildem Rumgespiele..

Menno.... geht doch wohl gar nicht mehr.. :-(((((

 

Hab dann doch einfach mal nicht gehört und bin nur ein gaaaaanz bisschen gehüpft, aber.... was machen die... nehmen das Wedeldings weg und bieten mir so nen ollen Kauknochen an..

Als wenn das nen Ersatz wäre für`s Spielen. :-( Jeden Abend muss ich mit Jess und Frauchen spazieren gehen, Frauchen sagt, das ist gut für dich. Sie läuft dann eine ganz große Runde, die durch einen Wald geht, aber.. es gibt keinen Ball es gibt keine anderen Hunde die Spökskes machen. Nur Frauchen, Jess und ich...

Das ist voll gemein....

 

Kauknochen.....pfffhhhh ....

 

29.8.08

Ist ja immer dasselbe, da ruht man sich mal einen winzigen klitzekleinen Moment aus, und.... was passiert.. Frauchen nutzt meine Unachtsamkeit und kommt sofort mit dem Blitzdingsbums. Tja Laetinchen, so ist das, sagt sie, auch du wirst ruhiger :-)  Dabei stimmt das nun überhaupt man gar nicht. Ich werde hier "gefangengehalten" und darf nicht mit den "Großen" mit und nun werde ich auch noch gemeinerweise überrascht, wenn ich mal nicht gerade "arbeite" Nun ich geb ja zu, ich bin auch etwas müder in letzter Zeit, weiß auch nicht woher das kommt? Frauchen sagt.... "Tinchen du kriegst bald Babys" .... Ja.. das weiß ich ja wohl  auch, bin ja mal supergespannt wie das wohl sein wird?? Frauchen fummelt mir schon andauernd immer am Bauch rum, als wenn ich ihr verraten würde, was und wie viele Babys, ehrlich gesagt weiß ich das ja selber nicht, aber soooon klitzekleines bissken aufgeregt bin ich auch :-)

Nachtrag

Frauchen sagt wir gehen Montag zum "röntgen" ??? Damit sie auch sicher weiß, wie viele Babys ich kriege und ob auch alles o.k. ist. Na wenn sie meint ich soll das? dann mache ich das eben. ! Bis ganz bald also :-)))

--------------------------------------------------------

1.09.08

 

Gestern durfte ich mit, na eigentlich stimmt das nicht so wirklich.... Frauchen hat die "Großen" ins Auto gesteckt und wollte wie immer in letzter Zeit ohne mich weg!!!!

Aber dieses mal..

Da habe ich nicht mitgespielt, ich war drinnen und bin vor lauter Wut auf den Tisch geklettert, damit mich auch ja jeder sieht und habe geschrieen was das Zeug hält. Na vielleicht habe ich ein bisschen übertrieben, weil Karins Mama kam angerannt und wollte ganz aufgelöst wissen, was mir passiert ist...

Na gar nix ist mir passiert....ICH WOLLTE NUR NICHT WIEDER HIER BLEIBEN MÜSSEN....

Frauchen musste dann über meine gruselige Unverschämtheit, wie sie das nannte so lachen, das ich dann doch mitdurfte.

Aber ich musste an der Leine bleiben und durfte nur ganz zum Schluss ein bisschen "alleine" Ballspielen. Immerhin besser als nix :-)

Na und heute morgen, tja da sagt Frauchen..  Tinchen komm, wir gehen zum TA ?! Nun gut... Da waren wir dann auch, ich musste auf so einen komisch glänzenden Tisch, dann haben sich die Menschen Jacken umgehangen und mich auf den Rücken gelegt ... Ich war ja schon ein bisschen verwundert was das denn wohl soll???

Danach mussten wir ein bisschen Warten und dann kam ein Mensch mit so einem weißen Anzug und hängte ein Bild hinter viel weißem Licht.

Frauchen wurde ganz blass und ich hab mich schon gefragt, ob ihr wohl schlecht wird?? Der Mann und Frauchen nahmen einen Stift und zählten immer wieder irgendwelche "Wirbelsäulen" ... Frauchen sagte immerzu nur ... Kleine Hunde kriegen nur 2 oder höchstens 3 Babys...

Neee, diesmal wohl nicht, erklärte der Mann mit dem weißen Kittel, da sind eindeutig fünf Babys zu erkennen... :-))))

Bis bald also...mit "vielen" Neuigkeiten... weil..die Menschen sagen, das ich höchstens noch ein paar Tage habe, na.........ich bin selbst gespannt :-)))

 

2.9.08   Ja Ja.... gestern haben mir die TA`s gesagt, Laetina hat noch 3-4 Tage....mmmmmhhhhhh

Laetina hat die Temperatur runter  .....HEUTE .....  gibt es Babys   .........   :-)))))))))

Wer gucken will was alles so weiter passiert ist, muss nun unter Laetina`s Welpen schauen.

*********************************************************

 

6.3.2019

Meine Güte wie lange ist es her, das ich auf meine Seite geschaut habe. So viele Jahre habe ich hier nichts mehr geschrieben?

Dann wird es mal höchste Zeit das ich mal wieder was von mir hören lasse.

Ich weiß, inzwischen bin ich alt, eigentlich sogar sehr alt. Nicht mehr so federnd und leichtfüßig auf den Beinen  und mit schönem langen Haar versehen

wie in meiner Jugend und meiner Sturm und Drangzeit.

Aber mein Frauchen sagt, das macht gar nichts Laetinchen, jeder wird alt und jeder wird im Laufe eines langen und erfüllten Lebens

auch  nicht  gerade schöner. Aber.... ich bin immer noch die absolute Chefin hier, alle sind freundlich und überaus charmant zu mir.

Frauchen lässt mir alle Freiheiten, sie sagt, ich wäre ihre furchtbarste Nervensäge.

Ich bin inzwischen struppig und meine Augen sehen nicht mehr so gut, taub bin ich auch, aber das kommt mir nur zugute.

So höre ich wenigstens nicht wenn Frauchen mir was verbietet. Ehrlich..... das erweitert den persönlich Freiraum kolossal :-=

Ich gehe immer noch mit, das lasse ich mir nicht nehmen.. ok.. manchmal morgens, zumal wenn es regnet..

dann bleibe ich lieber zuhause am warmen Kamin, aber ansonsten...

Frauchen sagt... ich bin unkaputtbar, und sie sagt, hoffentlich bleibt das auch so. Ich hoffe auch, aber man weiß es halt nie?

Jetzt bin ich zwar alt und hässlich und struppig, aber immer noch mittendrin!

 

ich bin schnell und ich gebe nicht auf, wenn ein Ball mal weg ist, ich suche ihn... und ich finde ihn

und wenn ich ihn hab... dann ist es immer noch meins.

Das Leben ist schön, ich darf mich sogar in meinem Mäntelchen auf dem schlammigen Boden wälzen...

Früher hätte das unentwegt "Mecker" gegeben... jetzt lächelt Frauchen nur und sagt..

Guckt sie euch an. Wenn es jedem nur so gelingen würde alt zu werden.

Ich hab ihn...

Ich hab beschlossen jetzt wieder öfter zu berichten, zumal Frauchen zu Zeit nicht so ganz auf der Höhe ist.

Da werd ich ihr ein bisschen die Zeit vertreiben und ein wenig  von mir und den anderen Panther erzählen.

Also dann bis bald mal, eure alte struppige Laetina.

 

19.03

Gestern waren wir .... Alaska, Chakana, C-Jay und natürlich ich, mit Frauchen und Sandra

in Gelsenkirchen spazieren. Ich finde es da immer besonders spannend, gibt es da ja viele

andere Hunde. Bäche und Wiesen und auch  Wald lösen sich dort ab. Frauchen sagt wir sind die  ..alte..

Liga. ich finde das ja echt ein bisschen unverschämt. Bin doch nicht alt... neee... rennen kann ich

immer noch furchtbar schnell, und laufen kann ich ebenfalls ganz weit und sehr lange.

ok... Frauchen hat ja neuerdings so einen komischen Wagen mit rollenden Beinen, den finde ich

übrigens supercool, darf ich doch ab und an da bei Frauchen auf dem Schoß sitzen und mitfahren.

So von oben auf die anderen runterzugucken, dabei bequem liegen... Menno... das hat schon was.

Aber meistens laufe ich und... ich bin immer noch der Chef.. alle folgen mir

Frauchen sagt, ich bin ihre alte, struppige Nervensäge. Mir ist völlig egal wie sie mich nennt.

Hauptsache ich bin dabei und mittendrin.  Frauchen ist seit ihrem Unfall schon ein bisschen komisch

geworden?. Seitdem ihre Beine auf Rollen fahren, sagt sie dauernd ich soll vorsichtig sein.?

Wieso denn?, nur weil ich ab und an die Seite wechsle und Frauchen dann mit den rollenden Beinen

schnell anhält?.  Dann schimpft sie mit mir und sagt ich soll aufpassen...Pah ... muss ich doch nicht!??

Frauchen sagt auch, ich soll nicht mehr mit den anderen Schäferhunden mitlaufen.

Das ist voll gemein, nur weil Tayla mich letztes einmal übersehen hat und mich ein bisschen umgerannt hat.

OK, das tat schon ein bisschen weh, aber ich muss da mitrennen und ich muss vorweg sein,

schließlich bin ich immer noch der Chef. Alle sind froh wenn ich sie führe.

Frauchen sagt ich wäre größenwahnsinnig..

Sie schimpft immer mit den Worten....." uralter 5 Kilo Hund meint sie müsste mit den jungen

Schäferhunden mithalten"....

meist nimmt sie mich dann hoch und ich darf dann auf ihren rollenden Beinen mitfahren.

Das ist fast besser als mit der ganzen Schäferhund Bande zu rennen.

Die Fotos hat Frauchen gestern gemacht, da mussten wir mal wieder schön stillsitzen.

Jetzt ruft es uns... bis nächstes mal